CDU Stadtverband Neu-Isenburg | Neu-Isenburg, Gravenbruch, Zeppelinheim
 
Junge Union Neu-Isenburg

Kandidat Bundestagswahl


Kandidat Hess.Landtag


CDUPlus


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
CDU Landesverband
Hessen
Ticker der
CDU Deutschlands
Junge Union Deutschland

Frauen Union
Deutschland
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier!
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
   


20.08.2014
Liebe Freunde und Mitglieder der CDU Neu-Isenburg,

Neu-Isenburg beteiligt sich dieses Jahr erstmals am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN.

Schirmherr ist unser Stadtverordnetenvorsteher Rolf Krumbiegel.

Vom 06. September bis 26. September 2014 sind alle Bürger aufgerufen, möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Auch die CDU Neu-Isenburg nimmt mit einem Team teil. Daher meine Bitte an Sie:

Melden Sie sich an unter https://www.stadtradeln.de/registrieren.html und treten Sie dem Team der CDU Neu-Isenburg bei!

Ihre gefahrenen Radkilometer während der dreiwöchigen Aktion tragen Sie dann bitte in der Datenbank ein. Falls Sie keinen Tacho haben, können Sie auch schätzen.

 

Die CDU steht für eine fahrradfreundlichen Politik ohne Ideologie. Machen Sie deshalb bitte mit!

Neu-Isenburg nimmt vom 06. September bis 26. September 2014 am STADTRADELN teil




03.08.2014 | walter winter
Dino Kinderfest 2014
Bilder vom Fest finden Sie in unserer Galerie und auf unserer Facebookseite "CDU Neu-Isenburg"




Am Rande sei erwähnt, dass die CDU Mannschaft mit Erstem Stadtrat Stefan Schmitt, Thorsten Klees, Parteivorsitzender, Jürgen Zepp, Vorsitzender des  Bauausschusses und Uta Hemman, Stadtverordnete, beim traditionellen Schubkarrenrennen mit eingebautem Hindernis für Politiker den 2. Platz erreichten.
 
Nur die Vertreter von Dino, die als Gastgeber an dem Wettkampf teilnehmen kamen auf Grund einer besonderen Technik "Häng u. klammere dann" an der CDU vorbei. Auf jeden Fall war es ein gelungenes Fest, das allen, Jung und Alt, vielSpaß bereitete und einem guten Zwecke diente.

Dank an die Organisatoren von Dino 2014


29.07.2014
CDU eröffnet ihre erste Informationsfahrt während der Sommerpause mit einer Besichtigung des Birkengewanns im Osten der Stadt
Die Tour endet mit einem Besuch der Feuerwache und einem Gespräch mit dem Stadtbrandinspektor Stefan Werner



Informations-Fahrradtour durch neues Baugebiet im Birkengewann 
Die Isenburger CDU begann ihre traditionellen sommerlichen Fahrradtouren am Samstag, den 2. August, mit einer Besichtigung des Birkengewanns im Osten der Stadt. Treffpunkt war um 10.00 Uhr vor der Feuerwache in der Sankt-Florian-Straße.

Erster Stadtrat Stefan Schmitt führte die Mitglieder der Fraktion und interessierte Mitbürger und Mitbürgerinnen durch das Birkengewann und erklärte interessante Details zu diesem in der Erschließung befindlichen Baugebiet.Danach trafen sich die Teilnehmer in der Feuerwache mit dem Stadtbrandinspektor Stefan Werner zu einem Gedankenaustausch.

Zusätzliche Bilder finden Sie auf der Facebookseite der CDU. Geben Sie CDU Neu.Isenburg in die Suchmaschine ein.

Einen ausführlichen Artikel über den Verlauf der Informationsfahrt finden Sie in der Offenbach Post vom 04. August 2014. Klicken Sie hier.




22.07.2014 | walter winter
Open Doors war voller Erfolg
Dank an alle Verantwortlichen, Organisatoren und Helfer - Maria-Sator Marx von den Grünen mit ihrer Kritik an der Durchführung des Events meilenweit im politischen Abseits

Die CDU gratuliert den Organisatoren des Open Doors zu ihrem großen Erfolg. Nach ersten Schätzungen waren über 30.000 Besucher von Freitag bis Sonntag in Neu-Isenburg unterwegs, um auf 19 Bühnen insgesamt 65 Bands zu erleben. Viele Familien schlenderten noch abends mit ihren Kindern über die Frankfurter Straße, die zu einer Spiel- und Festmeile wurde. Das Open Doors ist zu einem überregionalen Kulturereignis geworden, um das uns anderer Städte beneiden. „Besonders erfreulich ist zudem, dass alles friedlich verlief und es zu keinem Verkehrschaos kam“, so der Neu-Isenburger CDU-Vorsitzende Thorsten Klees.



15.07.2014
Kreis Frauen Union wählt neuen Vorstand
2 Neu-Isenburger in den Vorstand gewählt



von links nach rechts:
Patricia Lips MdB, Heike Lauterbach, Bettina Blüchardt (Neu-Isenburg), Brigitta Schüler, Hildegard Knorr(Vorsitzende) Christa Baum, Inge Bossek-Buch (Neu-Isenburg, Stellvertretende Vorsitzerin)), Andrea Hoffmann, Peter Wichtel MdB, Chlaudia Jäger 1. Kreisbeigeordnete, Yvonne Färber     ( Vorstandsmitglieder - nicht auf dem Foto: Beate Mahr, Ulrike Linke, Leide Lore Scharfenberg ).
 
Die Damen der FU Neu-Isenburg laden zu ihrer nächsten Veranstaltung ein: Am 26. Juli 2014 von 10.00 – 12.00 Uhr, in den Räumen der Geschäftsstelle der CDU, Bahnhofstraße, Neu-Isenburg.
 
Es ist dies eine besondere Sitzung: Die Mitbegründerin der FU Neu-Isenburg, Frau A. Krüger wird zu Gast sein und aus alten Zeiten (auch mit Fotos aus den Gründerjahren der FU Neu-Isenburg und div. Veranstaltungen) berichten. Insbesondere Damen, die in der Zeit von 1970 – 2014 in der FU aktiv waren, sind herzlich eingeladen. Es kommen so verschiedene Generationen mit gleichen Interessen aus Neu-Isenburg zusammen



Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
   
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

Suche
     
Umfrage
Die Entwicklung des neuen Stadtteils \\
Ja, die Ziele wurden voll erreicht
Ja, aber in Teilbereichen hätte ich noch mehr Information und Diskussion gewünscht.
Nein, ich bin mit dem gesamten Planungsprozess nicht einverstanden
Nein,die da oben, machen doch eh das, was Sie wollen
Impressionen

Termine
CDU Landesverband Hessen
0.60 sec.