Die CDU Neu-Isenburg lädt alle Bürgerinnen und Bürger am Samstag, den 2. Januar, um 11.00 Uhr zu einem Sektumtrunk in die CDU-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 19, ein. Die Christdemokraten werden das vergangene Jahr Revue passieren lassen, mit ihren Gästen
Fraktionsvorsitzender


Neu-Isenburg ist gut aufgestellt . „Mit über 5.000 Gewerbetreibenden ist unsere Stadt ein stabiler Wirtschaftsstandort“.

Durch die höheren Steuereinnahmen und die sparsame Ausgabenpolitik können sowohl das niedrige Haushaltsdefizit weiter abgebaut werden als auch notwendige Investitionen in Angriff genommen werden. Zu nennen sind hier beispielhaft die derzeitige Sanierung des Familienzentrums in der Kurt-Schumacher-Straße oder der Neubau eines Altenwohnheimes in der Ludwigstraße. Zudem wurdemit dem Bau der neuen Sporthalle im Sportpark ein dringender Wunsch der Sportvereine erfüllt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon